Infoschreiben von Großmeister Magosch
vom 19.03.2021


Lieber Sportler, liebe Eltern,

ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlich bei Euch für eure Treue zu mir und dem Sport bedanken.

In der Zwischenzeit haben wir schon mal Planungen für die nächste Zeit durchgeführt und hoffen nun, dass wir euch bald wieder zum Präsenztraining begrüßen dürfen. In Schwenningen dürfen wir euch in der

Treidelhalle, Hauptstraße 74, 89443 Schwenningen / Ortsteil Gremheim begrüßen.

Bissingen und Buttenwiesen ist noch offen. Dillingen ist fest.

Ihr bekommt aber über unser Internet oder über unsere Vernetzungen über die Trainer eure Infos.

Für Sachsen, bzw. Dresden werdet Ihr, in gewohnter Weise, durch Fam. Niesler informiert.

 

Click & Collect  -  wir stempeln noch Ihr Bonusheft der Krankenkasse für das vergangene Jahr ab. Einfach bei uns in den Briefkasten einwerfen oder uns zusenden und nach 3 Tagen liegt es bei Ihnen fertig abgestempelt daheim im Briefkasten. Bitte nur markieren wo wir abstempeln dürfen.

So, nun zu den Öffnungsschritten des DOSB der Bayerischen und Sächsischen Staatsregierung

Ab dem 22.03.2021 wollte ich schon mit Euch trainieren, aber leider nicht mehr möglich

Wir hätten gedurft, wenn es der Wert von unter 50 ist, kontaktfreien Sport im Innenbereich und Kontaktsport im Außenbereich betreiben.

Wenn der Wert über 50-100 ist, darf der Sport momentan nur mit Corona-Schnelltest aller Teilnehmenden stattfinden. Dagegen klagen gerade die großen Landessportverbände.

Ab dem 05.04.2021

Wir dürfen, wenn der Wert unter 50 ist, Kontakt Sport im Innenbereich und Kontaktsport im Außenbereich betreiben. Bitte schaut immer auf die Werte. Wir sind immer bereit sofort loszulegen.

Wenn der Wert über 50-100 ist, darf der Sport nur kontaktlos stattfinden, ohne Tests.

Da die Kinder in der Schule sowieso getestet werden, ist für diese Gruppe ab da keine Gefahr, denke ich.

Das heißt für uns, dass wir ab dem 06.04.2021 wiederbeginnen, sobald die Zahlen stimmen und uns die Pandemie keinen Strich durch die Rechnung macht.

Ich habe auch eine Bitte an Euch:

Bitte zu Hause bleiben, wenn folgende Symptome auftreten, bei diesen Symptomen ist das Training nicht erlaubt.

Folgende Krankheitssymptome:

  •  Fieber 
  • trockener Husten
  • Kurzatmigkeit, Luftnot
  • Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns 
  • Hals- oder Ohrenschmerzen 
  • Gliederschmerzen 
  • starke Bauchschmerzen 
  • Erbrechen oder Durchfall

Kommt also gesund ins Training, dann bringt Ihr auch die Leistung und Ihr schädigt Euch und andere nicht.

Bitte beim Eintreten wie schon im Frühjahr vorbildlich praktiziert, Masken aufsetzen und den Abstand einhalten.

Wir legen dann richtig los und Ihr werdet dann eure lang ersehnte Fitness und Zufriedenheit wiedererlangen, sodass wir bald an eine Prüfung denken können.

Wir planen auch schon wieder Lehrgänge, was kommt, lassen wir uns überraschen. Auch Schnelltests sind mal als Gedanken aufgefasst worden, um wieder Lehrgänge abhalten zu können.

Bitte informiert Euch regelmäßig über die Homepage  www.taekwondo-magosch.de oder schreibt mir über magosch@bndlg.de oder über WhatsApp 01727374467. Sachsen und Dresden bitte Familie Niesler kontaktieren.

Sollte sich das alles ändern oder verschieben, wird natürlich das ZOOM Training weiter stattfinden.

Alle Trainer und natürlich auch Ich, freuen uns auf jeden Fall Euch wiederzusehen und mit Euch zu trainieren.

Euer Großmeister

Heinrich Magosch