Blog

Sommercamp Papstdorf 2020

07. September 2020, Michael Niesler - Allgemein, Taekwondo, Allkampf-Jitsu, Dresden, Freital, Training, Lehrgang

Vom 04.09. - 06.09.20 fand wieder einmal unser Sommercamp im Feriendorf Erholung und Natur in Papstdorf/sächs. Schweiz statt. Beim Training unter freiem Himmel, spielen, wandern 2.0, grillen und Lagerfeuer mit Knüppelkuchen verbrachten wir in unserer tollen Gemeinschaft ein wunderschönes Wochenende. Vielen Dank an die vielen Helfer, ob beim Transport von Material, am Grill oder beim Beseitigen der "Kampfspuren". Ohne euch wären solche Events gar nicht möglich. Vielen Dank auch nochmal an Frau Witt und ihre fleißigen Mitarbeiter. Ihr macht jedes Jahr alles möglich, damit wir uns bei euch wohl fühlen.

 

 


Wiederaufnahme Trainingsbetrieb in Dresden

19. Mai 2020, Michael Niesler - Training, Dresden, Allgemein

Dojang Dresden nimmt am 25.05.2020 den Trainingsbetrieb wieder auf

Hallo ihr Lieben,

nun endlich dürfen auch wir wieder ein Stück Normalität zurück haben.

Allerdings unter Auflagen und Beschränkungen.

Dazu ist an die Mitglieder eine E-Mail verschickt worden, wo das Prozedere erklärt ist.

Das Kindertraining ist auf 2 Zeiten (17:00 Uhr und 18:00 Uhr)erweitert worden, um allen die Möglichkeit zu geben an ihren gewohnten Tagen zu kommen.(maximale Gruppengrösse 10)

Wer nichts bekommen hat oder Fragen haben sollte, meldet sich bitte auf dem üblichen Weg, wir versuchen alles zeitnah zu klären.

Wir freuen uns darauf, euch endlich wiederzusehen und zusammen Sport zu treiben.

 

 


Sommercamp Papstdorf 2019

20. August 2019, admin - Training, Allgemein, Heinrich Magosch, Dresden, Freital

Vom 16.08. bis 18.08.19 fand wieder unser alljährliches Sommercamp im Kinder- und Jugenddorf Erholung und Natur e.V. in Papstdorf/Sächs.Schweiz statt. Ein sportliches, lustiges, anstrengendes und informatives Wochenende, das jedes Jahr wieder zu einem Highlight der Saison wird. Die Großmeister Heinrich Magosch und Erwin Buchner-Scherr waren extra angereist, um mit uns zu trainieren und ihr Wissen an die nächste Generation weiterzugeben. Vielen Dank den Großmeistern und dem Team von ErNa, die es uns leicht machen, solche Veranstaltungen stressarm umzusetzen.

Unser besonderer Dank für ihre großzügige Unterstützung gilt der Steinmeyer Mechatronik GmbH

Die Bildergalerie findet ihr unter folgendem Link: Sommerlager Papstdorf 2019

 

 


Zeltlager und Grillfest in Dillingen

19. August 2019, Thomas Rapp - Allgemein, Dillingen, Schwenningen, Bissingen, Gundelfingen, Buttenwiesen

Begeisterte Kinder beim Zelten und Grillen

  Die Sportschule Magosch veranstaltete in Schwenningen ein Zeltlager für die Kinder. Am Samstagabend wurde dann noch zu einem Grillabend eingeladen. Die Veranstaltung wurde auf einer gemeindeeigenen Wiese in der Nähe des Trainingsraumes durchgeführt. Ab Freitagmittag wurden die ersten Zelte aufgebaut. Sozusagen als Wegweiser stand schon ein Indianer-Tipi, das von der Familie Linder-Schäferling zu Verfügung gestellt wurde. Mit einem LKW kam Michael Kimmerle aus Höchstädt. Er brachte Sitzgarnituren, einen Grill und einen Wassertank. Die Sonnenschirme waren vom Schloss Kalteneck. Nach der abendlichen offiziellen Begrüßung gab es, wie bei Großmeister Magosch nicht anders zu erwarten, noch eine Trainingseinheit. Dabei wurden auch die Trainer und Nachwuchstrainer eingesetzt. Am Ende des Trainings bedankte sich der Großmeister beim Bürgermeister Reinhold Schilling für das Nutzungsrecht der Wiese. Er übergab ihm eine Spende für den Kindergarten Schwenningen. Danach stand das Abendessen an. Die Essen kam vom Schloss Kalteneck und Michael Kimmerle hatte schon den Grill angeheizt. Schnell wurde der Kampfanzug ausgezogen und schon hatte sich eine Schlange am Grill gebildet. Aber die Kinder konnten die Stärkung brauchen. Bei Dunkelheit stand dann noch eine Nachtwanderung auf dem Programm. Ein besonderer Dank gebührt auch den Nachwuchstrainern. Unermüdlich waren sie für die Kinder da. Sie gestalteten das Training mit, kümmerten sich um die Kinder und beschäftigten sie mit Spielen. Einfach eine Rundum Betreuung, dass es Allen gut geht. Am Samstagabend zum Grillfest fanden sich dann noch einige Sportler und Eltern ein. Manche übernachteten dann noch mit ihren Kindern. Auch der Abbau am Sonntag ging durch die Mithilfe aller wieder reibungslos von statten. Der Platz und die Kneippanlage wurden gereinigt und das Mobiliar verladen. Die Kinder und die Eltern äußerten den Wunsch dieses Zeltlager auch nächstes Jahr wieder zu veranstalten. Im Bild: Großmeister Heinrich Magosch bei der Spendenübergabe an Bürgermeister Reinhold Schilling.


Großmeister Nicole und Sebastian Bundschuh

14. Oktober 2018, Thomas Rapp - Gundelfingen, Buttenwiesen, Taekwondo, Dillingen, Schwenningen, Bissingen, Prüfung

Herzlichen Glückwunsch

Bei der Bundes-DAN-Prüfung am 13.10.2018 zeigten Nicole und Sebastian wieder herausragende Leistungen. Sebastian wurde als Prüfungsbester seines Prüfungsgremiums ausgezeichnet. 
Zwei weitere Großmeister im Magosch-Team!

Ein Dank auch an die mitgereisten Unterstützer.

Als Angreifer aktiv dabei waren

- Martin Behringer
- Markus Haller
- Martin Sailer
- Christian Sailer

In der Selbstverteidigung durften sie wieder einiges einstecken. 
Belohnt wurden sie dafür mit lautem Applaus des Publikums.


Bundes-Breitensport-Lehrgang in Krumbach

27. September 2018, Thomas Rapp - Lehrgang, Gundelfingen, Buttenwiesen, Dillingen, Schwenningen, Bissingen, Taekwondo, Allkampf-Jitsu

Abfahrtszeiten des Busses nach Krumbach

Schwenningen - Parkplatz Sparkasse  07.40 Uhr      Zurück ca. 17.45 Uhr
Dillingen - Dillinger Hof                        08.00 Uhr      Zurück ca. 17.30 Uhr
Gundelfingen - Wohlhüter                    08.15 Uhr      Zurück ca. 17.15 Uhr

Der Treffpunkt ist im Schulzentrum-Hallenbad

Talstr. 70

86381 Krumbach

 


Tag der offenen Tür im Kinder- und Jugenddorf ErNa Papstdorf

26. April 2018, Michael Niesler - Vorführung, Taekwondo, Allkampf-Jitsu, Dresden, Freital

Vorführung beim Tag der offenen Tür

Am 22.04.18 fand im Kinder- und Jugenddorf Erholung und Natur(ErNa) in Papstdorf in der sächsischen Schweiz der Tag der offenen Tür statt. Da unser Verein seit nunmehr 9 Jahren seine Trainingslager dort abhält, sind wir der Bitte anläßlich dieses Tages eine Vorführung zu geben gerne nachgekommen. In 30 min. zeigten die größtenteils gleich mit Familie angereisten Sportler ihr Können und vermittelten den zahlreichen Zuschauern einen Einblick in das Taekwondo und Allkampf Jitsu. Im Anschluss blieben alle noch dort und genossen das Fest mit Hüpfburg, Rettungshundevorführung und vielen weiteren Attraktionen. Ein perfekter Abschluss eines ereignisreichen und anstrengenden, aber auch unvergesslichen Wochenendes.

Einen riesengrossen Dank an alle Mitwirkenden und an den Veranstalter.